Online-Beratung im Bistum Aachen

Zur Online-Beratung

 
 

Wir wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest

Die Weihnachtstage und der Jahreswechsel nahen. 

Das kommende Weihnachtsfest soll uns daran erinnern, dass Gottvater seinen eigenen Sohn Mensch werden ließ, um uns zu erlösen. Und er gab ihn als hilfloses Menschenkind einem Paar aus dem Volke, dass er in der Obhut einer Familie aufwachse, um seinen großen Auftrag zu erfüllen.

Möge das Weihnachtsfest uns daran erinnnern, dass jedes Kind Gottes Geschöpf ist. Er vertraut den Familien und uns, der Gemeinschaft diese Kinder an. Dass auch wir sie gut behüten und ihnen die Möglichkeit geben, sich ihren Talenten entsprechend zu entwickeln. 

In der Zeit vom 22. Dezember 2011 bis zum 1. Januar 2012 ist die Beratungsstelle nicht geöffnet. Deshalb können wir in dieser Zeit keine Online-Anfragen annehmen und Sie können uns auch telefonisch nicht erreichen. 

Sollten Sie dringende Hilfe brauchen, so wenden Sie sich bitte an das für Sie zuständige Jugendamt, die Telefonseelsorge oder das Kummertelefon für Kinder und Jugendliche.

 Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und stehen Ihnen gerne auch im kommenden Jahr 2018 zur Beratung zur Verfügung.

 Das Team der Beratungsstelle 

Kinder im Blick

"Ich kann die Gefühle meiner Kinder besser wahrnehmen und auch darauf eingehen."

"Im Umgang mit meinem Ex bin ich gelassener geworden."

Dies berichten Eltern, die das Training "Kinder im Blick" schon besucht haben.

Der Kurs richtet sich an Eltern, die sich frisch getrennt haben, genauso wie an Eltern, die schon länger getrennt leben und Schwierigkeiten im Umgang und der Kooperation mit dem anderen Elternteil haben. Jeweils ein Elternteil kann an einem Trainingsdurchgang teilnehmen.

Sie lernen ganz praktisch, wie Sie auch nach der Trennung eine liebevolle und konsequente Erziehung umsetzen, mit eigenen schwierigen Gefühlen und mit Streitsituationen besser umgehen können und unterschiedliche Möglichkeiten elterlicher Zusammenarbeit. Die Gruppe gibt Ihnen Gelegenheit, sich mit anderen Eltern auszutauschen, neue Kompetenzen einzuüben und in die Praxis umzusetzen.

Der nächste Kurs startet voraussichtlich im Frühjahr 2018 als Kooperationsprojekt mit der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche der StädteRegion. Die Treffen finden 14-tägig jeweils von 18:00 bis 21:00 Uhr in unserer Beratungsstelle statt.

Einen Leitet Herunterladen der Datei einFlyer ( 4.1 GB) mit genaueren Informationen können Sie herunterladen. Die Anmeldung erfogt über die Kath. Beratungsstelle, Tel. 02404 / 59 99 30 oder über die Beratungsstelle der StädteRegion, Tel. 02407 / 5 59 18 00.